Padlet – Das digitale schwarze Brett

Ab sofort gibt es eine virtuelle Pinnwand: Das Padlet der Asylhilfe Bruckmühl ist unter folgendem Link Asylhilfe Bruckmühl (padlet.com) erreichbar. Es gibt folgende Rubriken: Ich suche Ich biete Infos und Neuigkeiten Unterkünfte und Wohnungen Veranstaltungen und Termine Momentan sind die Beiträge auf Deutsch und auf Ukrainisch. Das Padlet steht allerdings allen Geflüchteten, die in unserer …

Weiterlesen

Arbeiten und Feiern mit der Asylhilfe Bruckmühl

Am 13. Juli war es endlich soweit: Bürgermeister Richard Richter lud die Ehrenamtlichen der Asylhilfe Bruckmühl im Namen der Gemeinde Bruckmühl als Dankeschön für die geleistete Arbeit auf das Volksfest ein. Es kamen sowohl Helfer, die bereits seit vielen Jahren dabei sind, als auch Mitstreiter, die seit dem Ukraine-Krieg neu hinzugekommen sind. Das Treffen war …

Weiterlesen

Aktuelle Informationen (25.06.2022)

Familiennamen an Briefkasten Alle ukrainischen Geflüchteten müssen sich in Deutschland an sogenannten PIK-Stationen (Personalisierungsinfrastrukturkomponente) registrieren, um Leistungen wie beispielsweise ALG II zu erhalten. Für diese Registrierung ist eine Einladung des Landratsamtes notwendig, die jeweiligen Termine werden per Post verschickt.   Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, dass bei privat untergebrachten Geflüchteten der Familienname der …

Weiterlesen

Willkommen in Bruckmühl

Anfangen statt abwarten: Willkommensklasse an der Staatlichen Realschule Bruckmühl unterrichtet ukrainische geflüchtete Jugendliche Drei Monate nach der Flucht ist die Sehnsucht nach der Heimat sehr groß. Das ist bei allen Kindern in der Willkommensklasse an der Realschule in Bruckmühl deutlich zu spüren und dieses Verlangen nach der geliebten Heimat ist nur allzu verständlich. Umso schöner …

Weiterlesen

Von Herzen helfen und Wünsche erfüllen

Schüler der Justus-von-Liebig-Mittelschule organisieren Kuchen- und Bücherverkauf für die Ukraine Seit Kriegsausbruch hören wir alle die schrecklichen Nachrichten aus der Ukraine. Doch Vesa Racaj und Alina Fakner aus der Justus-von-Liebig-Mittelschule in Heufeld wollten auch etwas tun – am besten für die Geflüchteten hier vor Ort. Mit dieser Idee traten die Achtklässler zunächst an die drei …

Weiterlesen

Soli-Brot Aktion des Pfarrkindergartens Arche Noah

In den vergangenen Jahren hat sich der Pfarrkindergarten Arche Noah Bruckmühl mit der Aktion Soli-Brot an Hilfsprojekten von Misereor beteiligt. Dabei wurde im Kindergarten für Ostern gebacken und die Ware noch vor Ostern im Kindergarten von den Kindern im Eingangsbereich verkauft. Nach der Elternbeiratssitzung und in Anbetracht der aktuellen Situation reifte die Entscheidung, dass dieses …

Weiterlesen

Weiß-blauer Himmel zum blau-gelben Fest

Grillfest in Bruckmuehl am 28. Mai 2022

Der Hauptgewinn der Familie Fastenmeier war ein Jackpot für die gesamte Gemeinde Bruckmühl sowie die hier lebenden Geflüchtete aus der Ukraine: Am 28. Mai 2022 wurde im Parkgelände des Volksmusikarchivs kräftig gefeiert. Gekommen waren ca. 70 Geflüchtete und ihre Gastfamilien. Hier konnten sich alle entspannt zurücklehnen und genießen. Organisiert wurde das Fest unter der Federführung …

Weiterlesen

Update: Deutsch-Kurse / WhatsApp-Gruppe / Schulen / Angebote für Kinder und Eltern

ASYLHILFE BRUCKMÜHL Ukrainische Flüchtlinge in Bruckmühl – Aktuelle Informationen UPDATE (10.05.2022) Deutschkurs für Ukrainer Am 12. Mai startet ein erster Deutschkurs für ukrainische Flüchtlinge an der vhs Bruckmühl. Das Angebot ist vorerst kostenfrei. Infos und Anmeldung: https://www.vhs-bruckmuehl.de/index.php?id=22&kathaupt=11&knr=221-304&kursname=Deutsch+fuer+Fluechtlinge&katid=26 Telefon vhs: 08062-70570 Flüchtlinge bei Familien Viele Geflüchtete sind bei Familien untergekommen – vielen Dank für dieses tolle …

Weiterlesen

Wilde Tiere und zauberhafte Gestalten in der Turnhalle des Gymnasiums Bruckmühl

(01. Mai 2022) Einmal Löwe, Prinzessin oder Katze sein – diesen Wunsch erfüllten die vier Schminkkünstlerinnen den kleinen Bewohnern der Gymnasium-Turnhalle in Bruckmühl sehr gerne. Dazu engagierte Waltraud Baumgartner aus dem Helferkreis ihre Mitstreiterinnen Eva und Muriel Baumgartner sowie Anna-Lena Ganser. Alle vier packten ihre Schminkkoffer, um am Samstag Nachmittag ein wenig Abwechslung in den …

Weiterlesen