Monat: Juni 2021

Bibiana Treffer: Bufdi-Zeit ist Erfahrung für´s Leben

Asylhilfe Bruckmühl bedankt sich für eine außerordentlich gute Zusammenarbeit

Vor sieben Monaten begann Bibiana Treffer ihren Bundesfreiwilligendienst bei der Gemeinde Bruckmühl für die Asylhilfe vor Ort. Die Zeit ist wie im Flug vergangen und Ende Mai 2021 hieß es leider schon wieder Abschiednehmen. Das Leitungsteam der Asylhilfe bedankte sich bei Bibiana Treffer für ihr großes Engagement.

Bufdi Bibiana Treffer (Mitte) mit Manfred Böttger (links) und Jürgen Walther (rechts) aus dem Leitungsteam der Asylhilfe Bruckmühl; Quelle: Asylhilfe Bruckmühl

Coronabedingt fand die Einarbeitungszeit mit wenigen Personen statt und auch sonst fehlten die regelmäßigen Treffen im größeren Kreis der Asylhilfe-Aktiven. Doch in diesen schwierigeren Zeiten bewies die Bad Aiblingerin Selbstständigkeit und Einfallsreichtum. Ob Home Office oder Einsätze am Wochenende – alles kein Problem für sie. Dies zeigt, dass sich die Arbeit mit und für Menschen zum einen nicht an Bürozeiten hält. Zum anderen ist aber genau dies die Basis, um Erfahrungen für´s Leben zu machen.

Manfred Böttger aus dem Leitungsteam der Asylhilfe zieht ein durchweg positives Resümee: „Bibiana Treffer hat sich sehr schnell in die Materie der Asylhilfe eingearbeitet und mit ihrer sehr freundlichen Art schnell Probleme lösen können. Sie hat schon nach kurzer coronabedingter Einarbeitungszeit außerordentlich selbstständig alle Aufgaben angepackt und mit sehr guten Ergebnissen erledigt.“

Inzwischen hat die 19-Jährige auch schon den nächsten Schritt in Richtung Berufsleben klar gemacht: Im September startet sie das Studium „Tourismusmanagement“ an der Technischen Hochschule Deggendorf. Die bereits gesammelten praktischen Erfahrungen bei der Asylhilfe sind dabei mit Sicherheit ein wertvoller Fundus. „Insbesondere durch die persönlichen Begegnungen mit Geflüchteten erhielten abstrakte Geschichten ein individuelles Gesicht. Wenn ich in Zukunft Nachrichtenmeldungen zum Beispiel von Bootsflüchtlingen im Mittelmeer höre, werde ich die Menschen dahinter mit anderen Augen sehen,“ berichtet Bibiana Treffer von ihren Erfahrungen.

Die Asylhilfe wünscht Bibiana Treffer für ihre weiteren persönlichen und beruflichen Pläne das Allerbeste.